Wenn ich den Foto-Katalog „Benno Hurt - der Fotograf“ in die Hand nehme, freue ich mich. Ich sehe zum Beispiel Joachim Kerschensteiner wieder vor mir: gegen die Hauswand des „Kollektivs“ gelehnt, die Zigarette im Mundwinkel, der technische Vordenker des „Kollektivs“ in James Dean-Attitude gönnt sich eine Pause, es ist inzwischen 20 Uhr 30, gleich wird er die Zigarette wegschnippen und weitermachen; es wird spät werden, auch für mich, den Kunden, dem jeder Wunsch erfüllt wird, und ich bin kein einfacher Kunde. Im atmosphärisch stimmigen Zusammenwirken mit allen anderen „Kartenhäuslern“ ist es mehr als ein Fotokatalog geworden, ein großartiges Fotobuch.

Benno Hurt

FAQs

Wie funktioniert die PDF-Konvertierung aus InDesign?

zu den FAQs

Sie wünschen?

Rufen Sie uns an unter

0941 208 22-0

 

Oder nutzen Sie unsere Kontaktformulare für

ein kostenloses Angebot

einen Rückruf

nach oben