„An Melanie oder einen anderen hilfreichen Engel im Kartenhaus“

Jolanda Staudigl / Restaurant Chaplin

30 Jahre Kartenhaus

 

Ein rauschendes Fest am letzten warmen Spätherbsttag, dem 8. Oktober 2009.

Beim 30sten lässt man es so richtig „krachen“ und lädt alle ein, mit denen man gerne feiert.

Es kamen mehr als erwartet, und sie blieben extra lang.

Vielleicht war der Grund dafür die originelle Einladung, aus der man ein kleines Kartenhaus basteln konnte. Oder Peter Dorns Installation aus Kunstkarten der letzten 30 Jahre – viele davon von uns produziert. Eventuell die Nürnberger Band „Sutcliffe“, die mit ihren instrumentalen Klanglandschaften und aktionsgeladenen Videos für echte Tanzlaune sorgte. Bestimmt auch das original 70er Jahre Buffet oder ganz einfach die vielen netten Leute, die sich angeregt amüsierten. Die Stimmung war jedenfalls phänomenal, und nicht nur unsere Gäste haben sich unglaublich wohl gefühlt. Auch wir selbst fanden den Abend so gelungen, dass wir über eine Fortsetzung nachdenken.

Bitte blättern!

nach oben